HSS erhält Grossauftrag über eine Videoanlage im Freistaat Bayern.

06.12.2013

 

Die HSS Hochsicherheitssysteme GmbH hat die europaweite Ausschreibung über eine Videoüberwachungsanlage mit fast 500 HD Kameras für die neue Justizvollzugsanstalt (JVA) Gablingen gewonnen. Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um den Neubau der Justizvollzugsanstalt Augsburg- Gablingen mit einer Kapazität von insgesamt 609 Haftplätzen und einer Nutzfläche von ca. 21.000 qm. Die Gesamtkosten des Bauvorhabens belaufen sich auf ca. 101 Mio. €.

Dieses weitere Großprojekt einer Videoüberwachungsanlage in einer Justizvollzugsanstalt unterstreicht die Kompetenz von HSS im Bereich von Hochsicherheitslösungen. 

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben